Dr. Felix Grolman neuer CEO bei shine

Der Branchenprofi Dr. Felix Grolman leitet ab sofort das junge Unternehmen shine. Das innovative Konzept für grünen Strom etabliert an der Schnittstelle von Energie und Internet ein völlig neues Angebot in einem ansonsten festgefahrenen Markt.

Dienstag, 22. November 2016 — Essen – In seiner neuen Position als CEO von shine bringt der Unternehmer Dr. Felix Grolmann (37) das erste disruptive Modell für regionale Energie-Gemeinschaften mit erneuerbarer Energie ab November an den Markt. Felix Grolmann führt ein eingespieltes Team aus internationalen Spezialisten an, das in den zurückliegenden Jahren ein marktreifes Angebot zur technischen Optimierung des Energieverbrauchs von privaten Haushalten entwickelt und perfektioniert hat. Nachdem der promovierte Jurist und Diplom-Volkswirt zuvor mit der Grundgrün GmbH einen Energieversorger zur Direktvermarktung von erneuerbaren Energien am Markt etabliert und dessen Geschäftsaktivitäten in 2016 verkauft hat, stellt er sich mit shine nun einer neuen Aufgabe: Das erklärte Ziel shines lautet, erneuerbare Energie für alle ökonomisch unabhängig, profitabel und zugänglich zu machen.

Grüner Gründergeist

Das Profil des neuen CEO des Unternehmens zeichnet ihn als Gründer, Investor und Berater in den Bereichen erneuerbare Energie und digitale Wirtschaft aus. Die wachsende Bedeutung von Energie und Energieerzeugung machte ihn somit bereits vor Jahren zu einem der aktiven Fürsprecher und Experten für erneuerbare Energien in Deutschland. Er begann seine Karriere als Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer, um dann bei Morgan Stanley in London und der Boston Consulting Group zu arbeiten. Im Anschluss daran gründete und investierte er erfolgreich in mehrere Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien und der digitalen Wirtschaft.

Disruption der herkömmlichen Geschäftsmodelle

Mit shine will er den traditionellen Energieversorger unter Druck setzen, der Kunden an Jahresverträge fesselt und intransparente Tarifstrukturen verkauft. Die Vision von shine bietet eine Zukunft mit erneuerbarer Energie, die von Mensch zu Mensch geliefert wird. Mit einem hoch motivierten Team und geeigneten Partnern an der Seite will shine den Weg in eine grüne Energiezukunft ebnen und konsequent verfolgen. Während bis jetzt für viele Kunden die Zukunft der Energie damit endet, eine eigene Photovoltaik-Anlage auf ihr Dach zu setzen, gibt shine ihnen die Gelegenheit, selbstbestimmt an allen Bereichen des Energiemanagements teilzuhaben. “shine ist stolz darauf, durch seine digitale Plattform einen direkten Draht zu seinen Nutzern zu haben. Dies wird ein wichtiger Teil der shine Identität”, erläutert Felix Grolman. Dabei bricht der Ökonom mittels shine bewusst mit alten Denkweisen und Mustern der Branche, die nicht im Sinne des Verbrauchers sind.

Grüne Energie selber managen

Die Energiewende ist unaufhaltsam und bietet Nutzern die Gelegenheit, sich unabhängig von den großen Energieerzeugern und dem Netz zu machen. shine schafft mit intelligenter Technik und der Vernetzung von privaten Erzeugern und Verbrauchern die Voraussetzungen. Die Optimierung der Erzeugung, Speicherung und des Verbrauchs sowie die intelligente Vernetzung über den shine Energiemanager bis zur Energiegemeinschaften, bilden die Grundlage dafür, dass jedermann sehr einfach transparenten, fairen und kostengünstigen grünen Strom von Mensch zu Mensch beziehen kann.